Breitensport :: Gruppen :: Orientalischer Tanz

Unter der Leitung von Elke Hoog ("Bella") trainieren die Gruppen 

 
dienstags in Saal 3

 

von 18:30 - 19:45 Uhr Anfänger,

mittwochs in Saal 3 

von 20:00 – 21:00 Uhr Fortgeschrittene

Bella Divas


Der orientalische Tanz ist wohl der weiblichste aller Tänze. Er ist Balsam für die Seele. Orientalisch zu tanzen bedeutet Lebensfreude. Hast du Lust auf Orientalischen Tanz im BTSC mit den "Bella Divas"? Wie schön!

Alle Frauen, die Spaß daran haben, sich zu orientalischen Klängen fit zu halten - unabhängig von Figur und Alter - sind bei uns genau richtig! Farbenfrohe Kostüme und mitreißende Musik von Orient und Okzident machen Lust aufs Tanzen.

"Bella" - Tänzerin, Choreografin und Dozentin - vermittelt mit Kompetenz, Einfühlungsvermögen, Geduld und Humor die Grundelemente des orientalischen Tanzes: Schleiertanz - Fächerschleiertanz - Trommelsolo / Tambourintanz - Korbtanz - Zigeunertanz 9/8 Roman / Säbeltanz - Leuchtertanz - Stocktanz / Flamenco Oriental - Samba Oriental.


Effekt für den Körper

Durch Isolationstechniken und  binnenkörperliche Bewegungen wird der Körper sanft trainiert und die Selbstwahrnehmung sowie Koordination geschult. Weiche, fließende Bewegungen des orientalischen Tanzes trainieren den ganzen Körper auf natürliche Weise:  Es kommt zur Verbesserung der allgemeinen Kondition sowie Körperhaltung und Beweglichkeit. Vor allem Bauch-, Becken- und Rückenmuskulatur werden trainiert. Körper, Geist und Seele erhalten neue Impulse. Im Vordergrund steht für "Bella" die Freude an der Musik und am Tanz. Wer sich wohlfühlt, lernt leichter!

Neugierig geworden? Worauf wartest du noch? 

Beginner- und Wiedereinsteigerinnen  sind herzlich willkommen!

 

Mach doch mit, wir freuen uns auf dich!

Ein Einstieg in die offene Gruppe ist jederzeit möglich.



Oriental Affair - Bella & Erkan

Bella – Solotänzerin, Dozentin und Choreografin – begann ihre Tanzkarriere mit Turniertanz in Standard und Latein.

Sie wurde in verschiedenen Tanzsportarten, Musical und Geige ausgebildet. Während der Musicalausbildung bei dem amerikanischen Musicalstars Gillian Scalici und John Baer in Hamburg, entdeckte sie ihre Liebe zum orientalischen Tanz.

Im Jahre 1991 gründete sie mit ihrem Lebenspartner Erkan Rast das "Rast Orchestra" (türkische Klassik und Kunstmusik).

Bella ist als Solo-Tänzerin bekannt für ihren leidenschaftlichen und temperamentvollen Tanzstil. Durch ihre publikumsnahe Ausstrahlung, ihren mitreißenden und faszinierenden Tanz verbindet sie die Kulturen von Orient und Okzident.

Seit 1991 arbeitet sie mit ihrem heutigen Mann und Showpartner, Erkan Rast, zusammen. Er ist Musikpädagoge, Orchesterleiter und einer der besten türkischen Percussionisten. Aus der Synthese beider Künstler entstand das Duo Orientel Affair, das durch zahlreiche nationale und internationale Bühnenshows, Presseberichte und Fernsehaufnahmen einem breiten Publikum bekannt wurde.