News :: Details

vom: Donnerstag 26.04.2018   |   17:34

Skip the Beat - das getanzte Fitnesstraining

Am 17. Mai 2018 startet der Braunschweiger TSC unter Leitung von Nikolett Nemeth mit einem neuen Angebot. 'Skip the Beat - das getanzte Fitnesstraining' heißt es dann donnerstags von 18:15-19:15 Uhr im Saal 4. Geeignet ist dieses Angebot für Frauen und Männer aller Altersklassen - mit und ohne tänzerischen Erfahrungen.

'Skip the Beat - Das getanzte Fitnesstraining' ist ein Konditionstraining kombiniert mit Krafttraining zu aktuellen und klassischen Pop-, Blues- sowie Jazz-Hits. Im Mittelpunkt des Trainings steht die Musik, die die einzelnen Moves (hier: Fitnessübungen und einfache, meistens schnell getanzte (Jazz)Tanzschritte) bestimmt.

 

 

Ziele:

 

  • Ziel des Trainings ist es, die Kondition zu verbessern, die Muskeln aufzubauen und die Silhouette des Körpers zu definieren.

  • Ein weiteres Ziel ist das Spaßhaben an der Bewegung zur Musik, ohne komplizierten Choreografien, ohne Perfektion.

  • Als drittes Ziel des Trainings ist das Zeitersparnis zu benennen: Dadurch, dass keine monotonen Fitnessübungen nacheinander ausgeführt werden und die Bewegung nach Musik im Vordergrund ist, entsteht ein Gefühl des Spaßhabens verbunden mit nützlichem Training. Das Dilemma zwischen „Spaßhaben“ und „Mich-ins-Fitnessstudio-zu-schleppen“ entfällt!

 

Somit bietet der BTSC mehr als ein Fitnessstudio!

 

 

Das Training wird von Woche zu Woche neu zusammengestellt. Sowohl die Moves, als auch ein Teil der Musik, damit keine Gewohnheit und keine Langeweile Platz gewinnen kann.

 

 

 

  

Struktur:

 

Das Training beginnt mit einem Warm-Up. Im Rahmen dessen wird zu ein bis zwei Musikstücken (ca. 8-10 Minuten) in einer ungebundenen Atmosphäre getanzt. Die einfachen Tanzschritte des Solotanzes sowie Schritte eines Aerobictrainings kommen hier zum Einsatz. Die Schritte werden kurz vor dem jeweiligen Musikstück vorgestellt und bei Bedarf „trocken“ geübt.

 

In dem sog. Cardio-Teil des Trainings (ein bis drei Stücke, 15-20 Minuten) werden hochintensive Intervalltrainingseinheiten  (HIIT Einheiten) eingebaut, die den Puls für die Kondition etwas höher bringen. Bei Bedarf wird zu den anspruchsvollen Moves auch Alternativen geboten, damit die verschiedenen Fitnesslevel gleichzeitig trainiert werden können.

 

Krafttraining folgt dem Cardio-Teil: div. Körperteile werden entweder isoliert oder kombiniert, mit oder ohne Einsatz von Equipments gestärkt. Oberschenkel (auch Hinterseite und Innenseite), Waden, Gesäßmuskulatur, Rücken (unterer Rücken, Schulter, Nackenmuskulatur, Trapezmuskulatur), Arme (Trizeps, Bizeps) sowie Bauch werden hauptsächlich beansprucht.

 

Das Training endet mit ausgiebigen Dehnübungen. Wenn es gewünscht ist, kann zum Spagat hin ebenfalls gedehnt werden oder eine kurze Meditation/Entspannung kann das Training auch abrunden.

 

 

Übungsleiterin:

 

 

 

Nikolett Nemeth, geb. 1980 in Ungarn.

 

Zurzeit Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Fakultät Recht an der Ostfalia Uni in Wolfenbüttel sowie vereidigte Dolmetscherin für Ungarisch in Deutschland.

 

 

Erfahrungen:

 

 

1984-1989

Geräteturnen sowie rhythmische Sportgymnastik

1990-1991  

Choreo-Dance AG Mitglied und konstruktives Mitglied

1994-1995

Klassische Tänze I. Mitglied

1997-1998 

Klassische Tänze in Formation Mitglied

2001-2003

BoogieWoogie Kurs I-III. Teilnehmerin

2001-2003

Mitorganisatorin von Footloose Partys in Budapest

2003-2006 

Bella Divas BTSC Mitglied

2003  

Mitorganisation der Standard und Latein Formationen Meisterschaft für den BTSC

2004-2006

Dance and Swing Company, Social and Show, BTSC Mitglied

2004

Urlaubsvertretung in der Geschäftsstelle des BTSC

2005

Mitorganisation der Standard Formationen Weltmeisterschaft für den BTSC

2008-2009

Salsa und Merengue Kursaufbauhilfe und Teilnehmerin

2010; 2012; 2013;

2015, 2018

Auslandserfahrungen Salsa-Merengue-Bachata

seit 2010 

Zumbasportlerin

2010

Vertretung für Kindertanzen im BTSC

2013

3 Monate Trainerin für Aerobic bei VfL Weddel

2013-2018

Übungsleiterin für Konditionstraining bei SV Stöckheim

2013-2016

Übungsleiterin für Kinderturnen bei SV Stöckheim (3-5 Jahre)

seit 2017

Übungsleiterin für Solo Vintage Jazz Dance im BTSC

 

 

 

 

Von: TP/Nikolett Nemeth