News :: Details

vom: Dienstag 09.01.2018   |   11:26

TANGO-MILONGA-TANZSTIL mit Radha Sarma-Grundey

Nach dem gelungenen Abschluss des dritten Kurses starten wir mit Radha Sarma-Grundey am 14. Januar 2018 um 18:30 Uhr mit einem neuen Kurs. Im Mittelpunkt steht diesmal die 'Milonga'.

Milonga ist ein schneller Tanz und sowohl offen als auch in enger Umarmung getanzt wird.

 

Milonga ist auch ein Begriff für einen Ort oder eine Veranstaltung, wo Tango getanzt wird.

 

Leute, die häufig zu Milongas gehen, werden manchmal Milongueros genannt.

 

Milonga enthält viele der normalen Tangostufen, aber aufgrund seines schnellen Tempos kann das umfangreiche Repertoire, das dem modernen Tango zur Verfügung steht, nicht vollständig in der Milonga wiedergegeben werden (zum Beispiel viele der Verzierungen, die eine Pause erfordern). Es wird im 2/4 Beat statt im Standard 4/4 gespielt und getanzt. Im Allgemeinen wird jeder Beat (oder Sub-Beat) betreten.

 

Es gibt zwei unterschiedliche Stile: Milonga Liso und Milonga Con Traspié.

 

In dem Kurs entdecken wir Innigkeit und Harmonie, damit sogar die komplizierten Bewegungen entspannt und dennoch kraftvoll präsentiert werden kann.

 

Der Kurs ist für Mittelstufe und Fortgeschrittene geeignet (Tanzerfahrung ist erforderlich!)

 

------------------------------------------------------

 

Anmeldung bitte unter: info(at)btsc.de

 

Kursbeginn am Sonntag, der 14. Januar 2018, um 18:30 Uhr in Saal 4

 

10 Unterrichtseinheiten á 1,5 Stunden

 

Kosten: 120,00 Euro/Person

 

BTSC-Mitglieder können aufstocken.

 

 

 

[Foto: Radha Sarma-Grundey]

 

 

 

 

Von: TP/Radha Sarma-Grundey